Zeitungen in einem Zeitungsständer beim Händler

ADFC-Fahrradklima-Test 2022


Alle zwei Jahre fragt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) nach dem Fahrradklima in den Städten und Gemeinden in Deutschland, eine Aktion, die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt wird. Noch bis zum 30. November besteht die Gelegenheit, an der aktuellen Befragung teilzunehmen. 

Mit Hilfe eines Fragebogens können Radfahrerinnen und Radfahrer ihre Meinung über „Spaß oder Stress“ beim Fahrradfahren und im Straßenverkehr an ihrem Wohnort zum Ausdruck bringen, indem sie verschiedene Aspekte des Radfahrens auf einer Skala mit sechs Positionen bewerten können. Fragen betreffen Sicherheitsgefühl, Komfort, Radverkehrsinfrastruktur und -förderung bis hin zu Abstellmöglichkeiten, Mitnahme des Fahrrades im öffentlichen Nahverkehr und Werbung für das Radfahren. „Wir laden jede Radfahrerin und jeden Radfahrer ein, an der Umfrage teilzunehmen. Gerade im Landkreis Darmstadt-Dieburg würden wir uns freuen, wenn möglichst viele Kommunen am Ende in die Auswertung kämen“, sagt Klaus Görgen vom ADFC Darmstadt-Dieburg. „So könnten die Bedingungen für den Radverkehr Zug um Zug verbessert werden.“ Mit den Ergebnissen des Fahrradklimatest 2022 ist im Frühjahr 2023 zu rechnen.

Alle Informationen zum Fahrradklimatest des ADFC finden sich unter www.fahrradklima-test.adfc.de