Viel Müll

Bürger misten Elektroschrott aus

Man hat es ja immer wieder gehört: Viele Menschen haben die letzten Wochen im allgemeinem „Shut down“ und mit Kontakt-Verbot dazu genutzt, um zuhause „klar Schiff“ zu machen. Im Keller, auf dem Dachboden und in den Schränken – überall wurde ausgemistet. Das bekam auch der kommunale Betriebshof zu spüren, bei dem seit dem 27. April unter anderem wieder Elektroschrott abgeben werden kann. Nach ungefähr einer Woche hatte sich – wie auf dem Bild zu ersehen – eine ordentliche Sammlung auf dem Gelände in der Breslauerstraße aufgetürmt. Der erste Ansturm scheint jetzt aber erst einmal vorüber zu sein…

Foto: Betriebshof Seeheim-Jugenheim

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.