Sport für Kinder und Jugendliche mit Handikap

Infostand beim Weltkindertag

Warum gibt es so wenig Sportangebote für Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung in Seeheim-Jugenheim?: Das fragte sich die Behindertenbeauftragte der Gemeinde Cornelia Milius, als sie im letzten Jahr ihr Amt antrat. Kurzerhand setzte sie sich mit Eckart Giese vom TV 1893 Seeheim in Verbindung, dem größten Sportverein in der Kommune, um die Möglichkeiten für Sport mit Handikap auszuloten. Gemeinsam sind sie nun beim Weltkindertag am Freitag, dem 20. September, mit einem Infostand am Nachmittag vertreten, um einerseits mit betroffenen Familien ins Gespräch kommen zu können und über die Rechte von Schwerbehinderten zu informieren, sowie andererseits um die entsprechenden Angebote beim TV 1893 Seeheim vorzustellen und weiteren Bedarf oder Wünsche zu klären.

Kontakt Cornelia Milius, Behindertenbeauftragte der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
Sprechstunde: jeden zweiten Dienstag im Monat, 14 bis 16 Uhr, Raum E 07 im Verwaltungsgebäude am Georg-Kaiser-Platz 3 in Seeheim, E-Mail: behinderte@seeheim-jugenheim.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.