Stellenangebote

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Mitarbeit in unserer Gemeindeverwaltung interessieren.


Wir suchen für unsere Kindertagesstätte Ober-Beerbach

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine Leitung m/w/d in unbefristeter Vollbeschäftigung

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von wesentlichen Teilen der Betriebsführung, der bedarfsgerechten Weiterentwicklung und Umsetzung des pädagogischen und organisatorischen Konzeptes im Auftrag des Trägers
  • Ihnen obliegt die Personalführung und die –Teamentwicklung
  • Kooperative und innovative Zusammenarbeit mit Eltern, ehrenamtlich Engagierten, Vereinen sowie anderen pädagogischen Einrichtungen und Organisationen
  • Anteilige Leitungsfreistellung
  • Mitarbeit im Gruppendienst erforderlich
  • Neukonzeption (Aufbau und Ausgestaltung) von 2 Naturkindgruppen und deren Weiterentwicklung

Wir erwarten:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder einen pädagogischen Abschluss mit Leitungserfahrung
  • Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen, insbesondere im Bereich der Naturpädagogik
  • Sie sind eine engagierte, innovative, zuverlässige Führungspersönlichkeit mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung in der Krippen- und Vorschulpädagogik
  • Sie verfügen über eine hohe Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Gestaltung der Prozesse und Organisationsabläufe im Rahmen der Vorgaben des Trägers
  • Sie besitzen fundierte, vielseitige Kenntnisse aus dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Sie verfügen über ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeiten
  • Sie haben Erfahrung mit einschlägigen Verwaltungsaufgaben und –abläufen

Folgende persönliche Kompetenzen sind uns wichtig:

  • Wertschätzende Haltung
  • Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität
  • Empathie im Umgang mit Kindern, Eltern und dem Personal
  • Organisationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Vergütung gemäß TVöD (SuE)
  • Die für den öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem engagierten und freundlichem Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung,  Supervision

Bewerber/innen, die mit der Qualifikation Feuerwehr-Grundlehrgang für Tageseinsätze der Stützpunktfeuerwehr Seeheim-Jugenheim zur Verfügung stehen können, sind erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Nähere Auskünfte zu dieser Stelle erhalten Sie gerne durch die Fachbereichsleiterin Frau Zimmermann, Tel. 06257 / 990251, tanja.zimmermann@seeheim-jugenheim.de

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis spätestens 21. November 2020 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Seeheim-Jugenheim,
Schulstraße 12, 64342 Seeheim-Jugenheim

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@seeheim-jugenheim.de übersenden. In diesem Fall fassen Sie bitte alle Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist vernichtet.


 

Pädagogische Fachkraft gesucht!

 

Unsere Kindertagesstätte Ober-Beerbach sucht ab sofort, unbefristet in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine qualifizierte pädagogische Fachkraft im Ü3-Bereich. Die Kita Ober-Beerbach ist eine 2-gruppige Kindertagesstätte mit einer Regelgruppe und einer Krippengruppe.

Für alle Kindertagesstätten der Gemeinde Seeheim-Jugenheim werden Vertretungs- und Integrationskräfte gesucht! Außerdem vergeben wir Plätze für Berufspraktikanten, Praxisstunden für die Ausbildung zur Sozialassistentin und praxisorientierte Erzieherausbildung.

.Die Aufgaben der pädagogischen Fachkraft sind:

  • Wertschätzende Begleitung, Unterstützung und Förderung der Kinder bei Ihrer Entwicklung
  • Bedarfsorientierte und innovative Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit und Konzeption
  • Kooperative und innovative Zusammenarbeit mit den Eltern und Kooperationspartnern

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatl. anerk. Erzieher (m/w/d), staatlich anerk. Sozialpädagoge (m/w/d), staatl. anerkannte Kindheitspädagoge (m/w/d) oder mit gleichwertiger Anerkennung als pädagogische Fachkraft in Hessen
  • Qualifizierte Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern im Krippen- und/oder Elementarbereich
  • Fundierte, vielseitige Kenntnisse der aktuellen Bildungs- und Erziehungsarbeit
  • Sie verfügen über ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeiten
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Bedürfnisse und Interessen einstellen

Folgende persönliche Kompetenzen sind uns wichtig:

  • Wertschätzende, respektvolle Haltung
  • Kooperationsfähigkeit
  • Flexibilität

Wir bieten:

  • Vergütung gemäß TVöD (SuE)
  • Die für den öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen
  • Einen Arbeitsplatz, der sich an den Empfehlungen zur Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen des Landkreises- Darmstadt orientiert
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte
  • Mitarbeit in einem engagierten und freundlichen Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • Vor- und Nachbereitungszeit

Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Nähere Auskünfte zu dieser Stelle erhalten Sie gerne durch die Fachdienstleitung Frau Sturm, Tel.: 06257/990253 oder mirjam.sturm@seeheim-jugenheim.de.

Ausführliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis spätestens
31. Dezember 2020
an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Seeheim-Jugenheim,
Schulstraße 12, 64342 Seeheim-Jugenheim

Bitte legen Sie uns keine Bewerbungsmappen/-hüllen und auch keine Originale vor, da wir die Unterlagen nicht zurücksenden. Wenn Sie eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen wünschen, bitten wir Sie, einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist vernichtet.