+++Für unsere Bürgerinnen und Bürger haben wir eine Sonderseite zum Thema Corona-Virus eingerichtet. Hier finden sich unter anderem aktuelle Informationen zum Bürgerservice, zur Nachbarschaftshilfe und zum Lieferservice sowie FAQs und weiterführende Links+++

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,

wir möchten Sie auf dem Laufenden halten. Deshalb informieren wir Sie an dieser Stelle über wichtige aktuelle Geschehnisse innerhalb der Gemeinde. Aber eben nur dann, wenn es tatsächlich einen guten Grund gibt. Sollten Sie an dieser Stelle keine aktuellen Meldungen finden, laden wir Sie herzlich ein, einen Blick auf unsere aktuellen Veranstaltungen zu werfen, sich über unsere Stellenangebote zu informieren oder in unseren Pressemeldungen zu stöbern.

Zudem finden Sie in unserem Bürgerinfosystem aktuelle Sitzungstermine der politischen Gremien sowie deren Protokolle.

 

Stand: 29. Mai 2020


„Home-Kindergardening“ wird weniger
Eingeschränkter Regelbetrieb für die kommunalen KiTas nach Pfingsten

Ab dem kommenden Dienstag hat in Hessen das durch die Corona-Krise bedingte „Home-Kindergardening“ zumindest teilweise ein Ende. Bis zu den Sommerferien soll es, ähnlich wie bei den Schulen, eine eingeschränkte Regelbetreuung geben. So nehmen auch die kommunalen KiTas in Seeheim-Jugenheim nach Pfingsten einen eingeschränkten Regelbetrieb auf. „Unser Ziel ist es dabei, möglichst allen Kindern einen Platz anzubieten“, erklärt Bürgermeister Alexander Kreissl.

Die Gruppengrößen in den kommunalen Einrichtungen, so hat man sich im Landkreis allgemein verständigt, sind im Ü3-Bereich auf 12 Kinder reduziert, im U3-Bereich auf sechs Kinder. Die Betreuung erfolgt nur in der eigenen Gruppe von festen Bezugspersonen. Um möglichst allen Kindern einen Platz in der KiTa anbieten zu können, findet die Betreuung an wechselnden Tagen statt – natürlich unter der strengen Einhaltung der derzeit gültigen Kontakt- und Hygieneauflagen. Alle Eltern wurden in dieser Woche von den KiTa-Leitungen über die individuelle Regelung für ihr Kind informiert. „Wir sind uns bewusst, dass die Eltern in den letzten Wochen unter einer enormen Belastung standen“, so der Bürgermeister. „Der geplante eingeschränkte Regelbetrieb kann nur eine erste kleine Entlastung darstellen, die wir aber allen Familien ermöglichen wollen. Wir hoffen sehr, dass bald alle Kinder wieder zu ihren gewohnten Zeiten die KiTas besuchen können.“

Stand: 28. April 2020


Vollsperrung der Straße “An der Tanne”

ab Montag, den 04.05.20 wird die Straße „An der Tanne“, ab der Kreuzung „Tannenbergstraße“ bis zur Einmündung „Hinter der alten See“, für den Verkehr vollständig gesperrt. Eine Umleitung für die Besucher des Waldriedhofs und die Anlieger der Straße „Hinter der alten See“ wird über die „Sandstraße“ eingerichtet. Die Vollsperrung wird voraussichtlich 6 Wochen andauern.


Haushaltssperre beschlossen
Reaktion auf wirtschaftliche Auswirkungen der Corona-Krise

Der Gemeindevorstand hat am 30. März den Erlass einer Haushaltsperre für das laufende Haushaltsjahr ab dem 1. April beschlossen. Damit soll rechtzeitig den wirtschaftlichen Auswirkungen durch die Corona-Pandemie entgegengewirkt werden, da bei fast gleichen Ausgaben erheblich weniger Einnahmen zu erwarten sind. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier


Aktueller Stand zum Ausbau der Kinderbetreuung
Ausbau der Kinderbetreuung in Malchen: Start im März

Die Gruppen in der Containeranlage sollen im März an den Start gehen…
> weiterlesen + alle Beiträge einsehen


Gefahr in unseren Wäldern nimmt deutlich zu
HessenForst besorgt – Klimastress lässt Bäume absterben

Das Dürrejahr 2018 hat dem Wald stark zugesetzt. Bereits seit dem letzten Jahr befallen Borkenkäfer und Pilze mit bisher nicht bekanntem Ausmaß Nadelwälder. Nun zeigen auch unsere Laubbäume, wie sehr sie unter der Dürre gelitten haben und sterben ab. Försterinnen und Förster von HessenForst weisen darauf hin: Durch absterbende Bäume steigen auch die Gefahren für Erholungsuchende im Wald. Trockene Äste oder ganze Bäume können schon bei leichtem Wind zu Boden stürzen. Beim Waldbesuch ist besondere Vorsicht geboten. > weiterlesen