Gemeinsam gegen wilden Müll

Gemarkungsputz in Seeheim-Jugenheim

Am Samstag, dem 28. September, lädt Bürgermeister Alexander Kreissl alle Bürgerinnen und Bürger in Seeheim-Jugenheim zur Teilnahme an der kreisweiten Müllsammelaktion ein, die in diesem Jahr wieder in allen Städten und Gemeinden des Landkreises durchgeführt wird. Durch den Gemarkungsputz sollen Feld und Flur von wildem Müll und Unrat befreit werden. Start der etwa dreistündigen Aktion ist um 9 Uhr. Nach getaner Arbeit lädt die Gemeinde alle fleißigen Müllsammler zu einer gemeinsamen Mittagsrast ein.

Wer mithelfen möchte bei der Müllsammelaktion, kann sich bis zum 22. September bei Jörg Hoffmann, dem Umweltbeauftragten der Gemeinde, anmelden: unter Telefon 06257/990-206 oder per E-Mail an joerg.hoffmann@seeheim-jugenheim.de. Über den Umweltbeauftragten werden auch die verschiedenen Treffpunkte fürs Müllsammeln mitgeteilt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.