Ein Abenteuer durch die Märchenwelt

Novemberprogramm im Kommunalen Kinderkino

Am Mittwoch, dem 6. November, ist im Kommunalen Kinderkino der Zeichentrickfilm „Leon und die magischen Worte“ zu sehen. Der 6-jährige Leon erbt von seiner Tante ein ganzes Zimmer voller magischer Bücher, deren Märchenfiguren lebendig werden. Sie glauben, dass Leon „Der große Leser“ ist, der sie beschützen kann, indem er jeden Tag einen Zauberspruch liest. Doch Leon kann die Buchstaben nicht lesen und wird daraufhin von der bösen Fee geschrumpft. Schafft Leon es trotzdem die Märchenwelt zu retten?

Wie alle Produktionen, die im Rahmen des Kinderkinos der Gemeinde zu sehen sind, ist auch „Leon und die magischen Worte“ für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren geeignet. Gezeigt wird der Film im Haus Hufnagel (Bergstraße 18-20) um 15.00 Uhr. Im Anschluss an die Vorführung gibt es noch eine gemeinsame Bastelaktion, die von der Werkstatt SONNE angeboten wird. Der Eintritt ist frei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.