Behindertenbeauftragte

Die gemeindliche Behindertenbeauftragte nimmt die sozialen, kulturellen und sonstigen spezifischen Interessen der behinderten Menschen in Seeheim-Jugenheim wahr. Sie ist ehrenamtlich tätig und wird jeweils für die Dauer der Wahlzeit der Gemeindevertretung auf Vorschlag der örtlichen Gremien, Vereine und Verbände durch den Gemeindevorstand berufen. Die Behindertenbeauftragte ist dem Bürgermeister unterstellt und sollte selbst Betroffene sein.

Die näheren Einzelheiten zu den Aufgaben sowie zur Berufung und zum Dienstverhältnis sind aus der Geschäftsordnung der/des Behindertenbeauftragten der Gemeinde Seeheim-Jugenheim (PDF-Datei, 53 KB) ersichtlich.

Ihre Ansprechpartnerin:

Cornelia Milius
Behindertenbeauftragte der Gemeinde Seeheim-Jugenheim

Telefon: über Anke Sigmund unter 06257/990-110
E-Mail: behinderte@seeheim-jugenheim.de

Sprechstunde:
jeden zweiten Dienstag im Monat
14.00 bis 16.00 Uhr
Raum E 07
Georg-Kaiser-Platz 3