Abenteuer mit Rabe Socke

Kommunales Kinderkino im Februar

Am Mittwoch, dem 5. Februar, zeigt das Kommunale Kinderkino den Kinofilm „Der kleine Rabe Socke“ nach der beliebten Kinderbuchreihe von Nele Moost und Annett Rudolph. Der kleine Rabe Socke hat allerlei Unsinn im Kopf. Eines Tages beschädigt er beim Spielen den Staudamm am Waldrand und droht damit den Wald zu überfluten. Aus Angst vor Bestrafung macht er sich auf den Weg zu den Bibern, um sie um Hilfe zu bitten. Aber die Reise hält viele aufregende Überraschungen bereit…

Der 2012 entstandene Film ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Gezeigt wird er im Haus Hufnagel (Bergstraße 18-20) um 15 Uhr. Im Anschluss an die Vorführung gibt es noch eine gemeinsame Bastelaktion, die von der Werkstatt SONNE angeboten wird. Der Eintritt ist frei!

Am 4. März geht’s weiter im Kinderkino-Programm: „Gespensterjäger“ sind dann im Einsatz.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.