Abenteuer mit Pferd

Januarauftakt im Kommunalen Kinderkino

Am Mittwoch, dem 15. Januar, startet das Kommunale Kinderkino ins neue Jahr mit dem Film „Hände weg von Mississippi“ nach der Kinderbuchvorlage von Cornelia Funke. Erzählt wird die Geschichte von der 10-jährigen Emma, die Ferien bei Oma Dolly auf dem Land macht. Deren Nachbar ist gestorben und sein altes Pferd Mississippi soll an den Schlachter verkauft werden. Doch Emma kann Mississippi zunächst retten…

Der Film von Detlev Buck ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Gezeigt wird er im Haus Hufnagel (Bergstraße 18-20) um 15 Uhr. Im Anschluss an die Vorführung gibt es noch eine gemeinsame Bastelaktion, die von der Werkstatt SONNE angeboten wird. Der Eintritt ist frei!

Am 5. Februar geht’s weiter im Kinderkino-Programm: „Der kleine Rabe Socke“ treibt dann sein Unwesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.