Wunderinstrumente von Kindern

Leere Yoghurtbecher, Buntstifte, Klebstoff, Schnüre und weiteres Bastelmaterial liegen auf einem langen Tisch. Drumherum sitzen mehrere Mädchen. Unter Anleitung von Anna-Lena Simson basteln sie wundersam aussehende Musikinstrumente. Seit Montag erleben 50 Jungen und Mädchen bei den gemeindlichen Ferienspielen eine „Reise in die Welt der Töne“. So lautet das diesjährige Motto der gemeindlichen Ferienspiele.

Austragungsort des zweiten Blocks des kommunalen Freizeitangebotes in das Gemeindezentrum in Malchen. Geleitet werden die Spiele von Jugendpfleger Rolf Bourgeois und seinen sechs Betreuern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.