Vollsperrung der Hauptstraße

Von Dienstag (4. Oktober) an wird die Hauptstraße in Höhe der Anwesen 61a und 61b nach Mitteilung der Gemeindewerke voll gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten an den Wasserversorgungs- und Kanalisationsanlagen. Die Lage der Versorgungsleitungen und die beengten Platzverhältnisse erfordern die Straßensperrung. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Die Bauarbeiten sind voraussichtlich am Freitag (14.Oktober) abgeschlossen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.