Umweltausschuss berät

Die Schlussverhandlung zur Forsteinrichtung des Gemeindewaldes und ein Durchfahrtsverbot für mautpflichtige Fahrzeuge (Antrag der Grünen) sind die Themen bei der kommenden des Ausschusses Umwelt- und Naturschutz. Er trifft sich am Dienstag, 30. Mai, um 20 Uhr im Raum Cainsdorf im Haus Hufnagel.

CDU und Grüne stellen Änderungsanträge zur Vorlage des Gemeindevorstandes zur Forsteinrichtung. Die Christdemokraten wollen wieder die Aufarbeitung des Kronenholzes durch Selbstwerber ermöglichen. Die Grünen fordern die Stilllegung von Waldflächen sowie ein Hektar zur Förderung der Artenvielfalt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.