Tourismus + Kultur, Sehenswertes 5 Lufthansa Tagungshotel Seeheim

Tagungshotel Lufthansa Seeheim

Bereits von Weitem fällt der Blick auf das neu erbaute Tagungshotel Lufthansa Seeheim. Nachdem das Schulungszentrum – so lautete der Name vor 40 Jahren – vornehmlich zur Ausbildung der Lufthansa-Mitarbeiter diente, wurde es vor wenigen Jahren vollständig abgerissen und durch ein hochmodernes Tagungshotel mit Übernachtungsmöglichkeiten in 485 Zimmern ersetzt. Die Einweihung erfolgte 2009.

Technik und Räume sind multifunktional und somit für Veranstaltungen jeder Art und Größe geeignet. Beispielsweise stehen 80 Seminarräume für je 12 bis 100 Teilnehmer sowie ein Saal für bis zu 750 Personen zur Verfügung. Das Hotel und das Restaurant mit einer innovativen hervorragenden Küche können nicht nur von Hausgästen, sondern auch von Tagesgästen besucht werden. Fitnesscenter, Hallenbad und Sauna im Hause sorgen für Entspannung am Ende eines anstrengenden Arbeitstages. Außerdem treffen sich Gäste oder Kollegen gern in der Bar oder an der Kegelbahn. Wer es weniger aktiv wünscht, zieht sich in die Bibliothek oder Vinothek zurück. Zudem bietet der unmittelbar angrenzende Odenwald zahlreiche Ausflugs- und Wandermöglichkeiten auf beschilderten Rundwegen an.

Der Besucher beginnt seinen Spaziergang am Sebastiansmarkt. Er geht etwa 200 m Richtung Süden, biegt nach links in die Villastraße ein und geht diese bergauf bis zum Parkplatz. Direkt unterhalb führt rechts eine Treppe hinauf zum Goldschmidtpark. Oben geht man um das Parkcafe herum, einige Schritte die kleinen Serpentinen aufwärts und tritt unmittelbar in die Parkanlage des Tagungshotels Lufthansa Seeheim ein – der Park und das Haus sind stets zugänglich.

Textzusammenstellung: Karl Listner
Redaktion: Jürgen Eck, Museumsverein Seeheim-Jugenheim
Textgrundlage: Heimatbuch Seeheim-Jugenheim 1981