Schlosspark und Wohnungsbau

Über das Parkpflegekonzept vom Schloss Seeheim berät der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstag (21. Juni). Die Beratungen beginnen um 20 Uhr im Haus Hufnagel.

Die SPD-Fraktion fordert mehrere Änderungen und Ergänzungen an dem Konzept, das der Gemeindevorstand vorgelegt hat. Weiterhin bittet sie den Gemeindevorstand, Vorlagen zur mittel- und langfristigen Bereitstellung von Wohnraum zu erarbeiten.

Der Gemeindevorstand legt den Bebauungsplan „Am Kreiskrankenhaus“ und die Bauleitplanung zur Aufstellung eines Bebauungsplanes „Zwischen Breslauer Straße und Friedrich-Ebert-Straße“ zur Beschlussfassung vor.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.