Hundehaltung – Sicherheit für Mensch und Tier

In Hessen gilt die Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden HundeVO. Zuständige Behörden sind die Bürgermeister als örtliche Ordnungsbehörden. In dieser HundeVO ist geregelt, dass Hunde so zu halten und zu führen sind, dass von Ihnen keine Gefahren für die öffentliche Sicherheit, also das Leben und die Gesundheit von Menschen oder Tieren ausgehen. Wenn Sie einen gefährlichen Hund halten, benötigen Sie eine Erlaubnis. Diese können Sie im Ordnungsamt beantragen. Sollten Sie Fragen zur HundeVO haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Ordnungsamtes. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Ansprechpartner:

Herr Andreas Roßmann
Sachbearbeiter, Zimmer E07
Telefon: 06257/990-312
Telefax: 06257/990-486
E-Mail: andreas.rossmann@seeheim-jugenheim.de

Frau Viktoria Canniello
Sachbearbeiterin, Zimmer E06
Telefon: 06257/990-311
Telefax: 06257/990-486
E-Mail: viktoria.canniello@seeheim-jugenheim.de

Frau Alexandra Praxl
Fachdienstleiterin, Zimmer E08
Telefon: 06257/990-303
Telefax: 06257/990-486
E-Mail: alexandra.praxl@seeheim-jugenheim.de

Schulstraße 12
64342 Seeheim-Jugenheim