Ortbeirat Ober-Beerbach tagt

Der Ortsbeirat Ober-Beerbach trifft sich am Montag (9. Mai) zu seinen ersten Beratungen. Beginn ist um 20 Uhr im Raum Rottmannsdorf im Bürgerhaus.

Die SPD hat vier Anfragen. Sie möchte den Sachstand zur verkehrsberuhigten Zone um den Kindergarten und die nähere Umgebung wissen. Sie fragt nach der Gestaltung des Überganges von der Bushaltestelle zur Bürgerhalle, der Sanierung des Bürgersteigs in der Eberstädter Straße sowie der Instandsetzung der Straße „Im Mühlfeld“.

Die CDU hat eine Anfrage und zwei Vorlagen. Sie möchte Auskunft über die Begegnungsstätte Kohlwald. Prüfen lassen will sie den Bau eines Radwegs von Seeheim nach Ober-Beerbach. Außerdem beantragen die Christdemokraten die Erstellung eines Flyers zur Vorstellung des neuen Ortsbeirats.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.