Neue Informationstafel in Seeheim-Jugenheim

Einweihung einer Geopunkt-Tafel an der Burgruine Tannenberg

In Seeheim-Jugenheim wurde heute an der Burgruine Tannenberg ein Geopunkt mit Informationen zum Standort eingeweiht. Der Tafeltext wurde von Herrn Prof. Karl Listner (Museumsverein Burg Tannenberg, ganz rechts im Bild) verfasst. Der Aufbau der Tafel wurde von zwei  Außendienstmitarbeitern des Geo-Naturparkes Bergstraße-Odenwald vorgenommen. Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim hat mit ihren Betriebshofmitarbeitern für eine Verschönerung des Platzes gesorgt, indem sie eine in die Jahre gekommene Ruhebank am neuen Geopunkt-Standort entfernt und eine neue Naturparkbank errichtet hat.

06.2016 Einweihung Geopunkt Tannenburg(Foto: S. Diehm/Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald)

Finanziert wurde die Tafel zu einem Teil aus Mitteln des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald, der bei der Tafeleinweihung durch seinen Geschäftsführer Herrn Reinhard Diehl (auf dem Foto dritter von links) vertreten war. Die Gemeinde Seeheim-Jugenheim übernahm ebenfalls einen Teil der Projektkosten und Herr Bürgermeister Olaf Kühn (auf dem Foto zweiter von links) wirkte bei der Enthüllung der Geopunkt-Tafel mit.

Die Genehmigung zur Errichtung des Geopunktes wurde vom Grundstückseigentümer HessenForst erteilt, der bei der Einweihung durch den Bereichsleiter Matthias Kalinka (ganz links im Bild) vertreten war.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.