Kommunales Kinderkino mit neuem Programm

Mit dem Film „Mister Twister – Eine Klasse macht Camping“ startet das Kommunale Kinderkino am Mittwoch (5.Oktober) sein Herbstprogramm. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr im Haus Hufnagel (Bergstraße 20). Eingeladen sind Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Anschließend spielen und basteln die Mitarbeiter der gemeindlichen Jugendförderung und der Werkstatt Sonne bis 18 Uhr mit den jungen Zuschauern. So wird das Gesehene verarbeitet. Der Eintritt ist frei.

Der junge Referendar Herr Kees und seine Sechstklässler freuen sich auf eine lustige Klassenfahrt. Die Sache hat nur einen Haken: Die strenge Schulleiterin Frau Dreus ist hat einen exakten Zeitplan ausgeklügelt. Als sie bereits am ersten Tag durch einem Hexenschuss krank wird, ist Herr Kees auf sich allein gestellt. Als Tobias eines Morgens verschwunden ist, beginnt Kees an seinen Fähigkeiten als Lehrer zu zweifeln.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.