Kinder Thema im Sozialausschuss

Über den Antrag der SPD-Fraktion der Gemeinde am Arbeitsmarktprojekt „Ich lebe und arbeite in…“ der Kreisagentur für Beschäftigung teilzunehmen, berät der Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport in seiner Sitzung am Dienstag (12. Juli). Beginn ist um 20 Uhr im Haus Hufnagel, Bergstraße 20.

Auf der weiteren Tagesordnung stehen vier Vorlagen des Gemeindevorstands. Er hat ein Konzept zur Belegung der Hallen, eine Bedarfsplanung für den Kinderbetreuungsbereich und ein Bericht über die Ganztagsbetreuung im Schuldorf Bergstraße für das Haushaltsjahr 2015 erarbeitet.
Die Fraktion der GRÜNEN hatte als Konsequenz des Streiks des Personal der Kindertagesstätten  im Jahr 2015 beantragt, im Falle zukünftiger Arbeitsniederlegungen die Kita-Räume den Eltern zur Betreuung der Kinder zu überlassen. Außerdem soll in jeder Einrichtung eine Notgruppe angeboten werden. Auskunft will die Fraktion auch über die finanziellen Auswirkungen des Streiks. Der Gemeindevorstand macht den Gemeindevertretern dazu mehrere Vorschläge.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.