Flohmarktschätze rund um den Sebastiansmarkt – 1. Seeheimer Flohmarkt am 9. Juli

Am Samstag, dem 9. Juli, veranstaltet die KulturMetzgerei in Kooperation mit der Gemeinde Seeheim-Jugenheim den 1. Seeheimer Flohmarkt rund um den Sebastiansmarkt im alten Ortskern von Seeheim. Von 9 bis 16 Uhr herrscht buntes Flohmarkttreiben – vom Platz vor der Alten Scheune hinter dem Historischen Rathaus über den Sebastiansmarkt bis in die Bergstraße, die Kirchstraße und die Mühltalstraße. Mehr als 100 Flohmarktstände können aufgebaut werden: Da lässt es sich – begleitet von Live-Musik, die mal hier und mal da erklingt – ausgiebig stöbern und nach Schätzen suchen.

Wer eine Pause zwischendrin einlegen möchte, kann sich im Eiscafé Natale, im Löwen, im Darmstädter Hof sowie bei den Landfrauen im alten Rathaus mit allerlei Leckereien versorgen.

Von 11 bis 15 Uhr hat außerdem die Gemeindebibliothek geöffnet und neben der Bücherausleihe gibt es zusätzlich einen Bücherflohmarkt.

Anmelden für einen Standplatz beim 1. Seeheimer Flohmarkt kann man  sich entweder online unter www.kulturmetzgerei.com oder telefonisch unter 06257/79 74. Ein Standplatz hat die Länge von drei Metern (Tapeziertischgröße) und kostet 10 Euro. Bitte beachten: Der Flohmarkt ist ausschließlich privaten Anbietern vorbehalten, gewerbetreibende und professionelle Händler sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.