Die Seniorenvertretung: Engagement für die Generation 60 plus

Die Seniorenvertretung begrüßt Sie herzlich und möchte sich kurz vorstellen:

Die Seniorenvertretung setzt sich überparteilich und überkonfessionell für die sozialen und sonstigen Interessen der Generation 60plus in unserer Gemeinde ein. Ziel der Vertretung ist es, die Selbständigkeit der älteren Menschen möglichst lange lebenswert zu erhalten, z.B. Hilfen anzubieten, zu beraten und zu informieren. Sie möchte ältere Menschen für bürgerschaftliches Engagement aktivieren, um ihre Kompetenzen nutzbar zu machen für soziale Aufgaben.

Gemeinsam mit Ehrenamtlichen Mitarbeitern und dem Seniorenbüro wird ein Jahresprogramm mit kulturellen Veranstaltungen, touristischen Angeboten und sportlichen Aktivitäten erarbeitet. Bei Fragen oder Anmeldungen wenden Sie sich bitte an unser Seniorenbüro.

Vertreterversammlung und Seniorenbeirat

In geheimer und demokratischer Briefwahl wählen alle Gemeindemitglieder, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, die 31 Mitglieder der Vertreterversammlung. Diese wiederum wählt aus ihren Reihen 9 Mitglieder des Seniorenbeirates.

Die Vertreterversammlung entscheidet über die von den Mitgliedern gestellten Anträge und nimmt den jährlichen Rechenschaftsbericht des Seniorenbeirates entgegen.

Der Seniorenbeirat ist das geschäftsführende Organ der Seniorenvertretung. Er wird im Rahmen der oben aufgeführten Aufgabenstellung tätig und führt die Beschlüsse der Vertreterversammlung nach seinen Möglichkeiten und den Regelungen der Satzung aus.

Der Seniorenbeirat hat ein Anhörungs- und Rederecht in allen gemeindlichen Gremien. Er macht der Gemeindevertretung Vorschläge für den jährlichen Senioren-Ehrenpreis.

Die Tätigkeit in der Seniorenvertretung ist ehrenamtlich.

Ihr Ansprechpartner im Seniorenbeirat:

Bernd Dietrich

Telefon: 06257/8 18 47
E-Mail: bdidi@gmx.de

Die monatlichen Sprechstunden erfahren Sie unter der o.a. Adresse oder im Seniorenbüro.


Die letzten Ergebnisse der Wahl vom Mai 2012 (PDF-Datei, 57 KB) sowie die Satzung der Seniorenvertretung (PDF-Datei, 53 KB) und den Flyer Kommunale Seniorenvertretung (PDF-Datei 2,6 MB) können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen und aktuelle Mitteilungen finden Sie im Internetauftritt der Seniorenvertretung.
Weitere Informationen zur Seniorenarbeit in unserer Kommune finden Sie unter der Rubrik Seniorenbüro.