Meilensteine in der Kinderbetreuung –
die Arbeit der ExpertInnenkommission

Gemeinsames Handeln, vernetztes Arbeiten – die ExpertInnenkommission Kinder und Jugendeinrichtungen bringt alle Einrichtungen und Gruppen, die mit der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in unserer Gemeinde beschäftigt sind, an einen Tisch, um gemeinsam eine optimale Angebotsstruktur für ein familien- und kinderfreundliches Seeheim-Jugenheim zu erarbeiten.

Wir investieren in die Zukunft: die Zusammenarbeit der KITAs und Grundschulen, die Einführung flexibler Betreuungsangebote und zusätzlicher Betreuungsmöglichkeiten, die Einführung eines Qualitätsmanagements in unseren Kinderbetreuungseinrichtungen und gezielte Fort- und Weiterbildung von Eltern, Erzieherinnen und Erziehern legen Meilensteine in der Kinderbetreuung. Ein Engagement, für das unsere Gemeinde übrigens mehrfach ausgezeichnet wurde.

Den Flyer Schutzburg, Präventionsrat und ExpertInnenkommission – gemeinsam für Seeheim-Jugenheim können Sie sich hier herunterladen (PDF-Datei, 770 KB).

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Sabine Lässig
Wirtschaftsförderung + Standortmarketing, Zimmer 107

Schulstraße 12
64342 Seeheim-Jugenheim

Telefon: 06257/990-280
Telefax: 06257/990-480
E-Mail: sabine.laessig@seeheim-jugenheim.de


Protokolle der ExpertInnenkommission:

Protokoll 23. Sitzung am 28.11.2007 (PDF-Datei, 103 KB)
Protokoll 24. Sitzung am 10.04.2008 PDF-Datei, 91 KB)
Tagungsband Tag der Demografie vom 25.10.2008 (PDF-Datei, 6,2 MB)
Bericht Demografischer Wandel vom Februar 2010 (PDF-Datei, 2,7 MB)


Die ExpertInnenkommission setzt sich derzeit folgendermaßen zusammen:

Bürgermeister, VertreterInnen aller politischen Parteien, Ausländerbeirat, Seniorenbeirat, Jugendparlament, Behindertenbeauftragter, VertreterInnen der LA 21, Polizei, VertreterInnen aller kommunalen, kirchlichen, privaten und anderen Kindertagesstätten sowie Schulen und deren Betreuungseinrichtungen, ElternvertreterInnen, VertreterInnen der Gruppe JA gemeinsam, Gleichstellungsbeauftragte, Seniorenbüro, Beratungsstelle für ältere Menschen und Angehörige, VertreterInnen des Präventionsrates, Fachdienst Kinder, Jugend und Senioren.

Die Koordination der ExpertInnenkommission wird als Querschnittsaufgabe von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung + Standortmarketing übernommen, da die zu bearbeitenden Themen in die unterschiedlichsten (Verwaltungs-) Bereiche hineinwirken.

Die ExpertInnenkommission arbeitet seit 2001 unter der bewährten externen Moderation von Frau Moczek (Institut PSY:PLAN) sehr erfolgreich an den unterschiedlichsten Themen und erhielt dafür bundes- sowie landesweit viel Anerkennung und einige Auszeichnungen.

Die in Seeheim-Jugenheim praktizierte Methode, VertreterInnen unterschiedlichster Interessensgruppierungen sachbezogen und zielorientiert in professionell moderierter Form am runden Tisch zusammenzuführen, hat in den letzten Jahren kreis-, landes- und bundesweit viele Nachahmer gefunden.