Auszeichnung für aktiven Umwelt-Einsatz

Alle zwei Jahre verleiht die Gemeinde den kommunalen Umweltpreis. Die Einwohner der Bergstraßengemeinde können die Kandidaten vorschlagen. Honoriert wird ein vorbildliches, langjähriges Engagement auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Firmen, Vereine oder Verbände aus Seeheim-Jugenheim.

Preiswürdig sind beispielsweise nachhaltige Leistungen zur naturnahen Gartengestaltung und Landschaftspflege, Abfallbeseitigung, Gewässerreinhaltung, Trinkwasser- und Energieeinsparung. Über die Verleihung des Umweltschutzpreises entscheidet eine sachkundige Jury. Die Auszeichnung kann auch auf mehrere Preisträger verteilt werden und wird im Rahmen des gemeindlichen Neujahrempfangs im Januar 2018 überreicht. Der Preis ist ausgestattet mit einer Urkunde sowie einer finanziellen Anerkennung.

Bewerbungen und Vorschläge sind mit einer Beschreibung der durchgeführten Maßnahmen beim Gemeindevorstand der Gemeinde Seeheim-Jugenheim, Schulstraße 12, 64342 Seeheim-Jugenheim, „Kennwort Umweltpreis“ einzureichen. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2017.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.