Afrika-Bilder in der Treppenhausgalerie

Eine neue Ausstellung ist seit Kurzem in der Treppenhausgalerie im Historischen Rathaus Seeheim in der Ober-Beerbacher Straße 1 zu sehen. „Begegnungen in Afrika“ lautet der Titel vom Bilderzyklus.

Die Seeheimerin Erika Krabs-Begas hat 1995 und 2012 Ghana besucht. Fasziniert von der Farbigkeit und der Lebendigkeit des Landes sowie der Gastfreundschaft und der Freundlichkeit der Menschen hielt sie ihre Eindrücke in Acryl-Bildern fest.

Die Künstlerin studierte an der Kunstakademie in Trier. Ihre Werke waren bereits in Ausstellungen in Hamburg und Darmstadt zu sehen. Sie ist Mitglied im Seeheim-Jugenheim Künstlerkreis.

Geöffnet ist die Galerie zu den Öffnungszeiten der Seeheimer Gemeindebücherei: Mittwochs von 9 bis 11 Uhr und 16 bis 19 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Letzter Ausstellungstag ist der 27. Oktober.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.