11 Bürgermeister-Wahllokale geöffnet

Am Sonntag, 12. November, wird in Seeheim-Jugenheim eine neue Bürgermeisterin oder ein Bürgermeister gewählt. Von 8 bis 18 Uhr können die Wahlberechtigten ihre Stimme in 11 Wahllokalen abgegeben: Haus Hufnagel (Seeheim 1 und 2), Gemeindeverwaltung am Georg-Kaiser-Platz 3 (Seeheim 3), Tannenbergschule (Seeheim 4 und 5), Gemeinschaftszentrum Malchen, Bürgerhalle Ober-Beerbach, Gemeinschaftsraum Stettbach, Mehrzweckhalle Jugenheim (Jugenheim 1 und 2) sowie Bürgerhaus Balkhausen.

Mitgebracht werden muss die Wahlbenachrichtigung. Sollte diese verloren sein, so muss der Personalausweis vorgelegt werden.

Bis Freitag, 10. November, besteht die Möglichkeit der Briefwahl im Bürgerbüro in der Gemeindeverwaltung. Das Büro schließt um 13 Uhr. Der gemeindliche Briefkasten am Rathaus wird zum letzten Mal am Wahlsonntag um 18 Uhr geleert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.